Karin Alder Keren

IMG_1465-Kopie-1
Jahrgang 1974
Geschlecht: weiblich
Einsatzregion
Aargau (AG)
Basel-Landschaft (BL)
Basel-Stadt (BS)
Solothurn (SO)
Zürich (ZH)
Share on email
Email
Share on print
Drucken
Kurze Vorstellung
Wenn das Leben nicht so spielt, sondern alles zusammen zu brechen droht oder zusammen bricht. Dann gibt es einen Weg wieder raus. Diese Hoffnung möchte ich weitergeben und Leute in schwierigen Lebenssituationen unterstützen, wieder ihren eigenen, neuen Weg zu finden und den Mut ihn auszuprobieren.
Arbeitsinhalte
Antistigma Arbeit
Beratung
Einzelbegleitung von Angehörigen
Einzelbegleitung von Betroffenen
Moderation einer Gesprächsgruppe
Moderation Trialog
Projektarbeit
Workshops anbieten
Rahmen | Form
ambulant
ausserhalb der Psychiatrie
betreutes / begleitetes Wohnen
selbstständige Tätigkeit auf Honorarbasis
stationär
teilstationär
Meine Themen | Meine Schwerpunkte

Persönlichkeitsstörungen, emotional instabil: Borderline, depressive Phasen, Erfahrung in Sucht, Essproblematik, Gedanken- und Gefühlsüberflutung, Spannungszustände, Skills und Dbt, Recovery, Körper-Sinne-Kreativität

Sprachen
deutsch,
französisch
weitere Aus- & Weiterbildungen

Lehrerinnenseminar (Primarlehrerin), Circusschule in Genf und Montreal (als Artistin unterwegs mit Duo ComicCasa), Spitalclownausbildung Theodora (Spitalclown), Peer-Ausbildung bei EX-IN im Mai 2019 abgeschlossen (als Peer tätig in der Stiftung Rheinleben)
Gefühlsmonsterkartenseminar

Kontaktieren Sie
Karin Alder Keren